Wenn Sie Lust und Zeit haben, unsere Weine und die Winzergenossenschaft persönlich kennen zu lernen, sind Sie jederzeit und herzlich gerne zu einer Weinprobe willkommen.

Mit dem Bestellen der Probierpakete haben Sie die Möglichkeit einen Querschnitt unserer Weine zu verkosten und kennen zu lernen.

Eine Preisliste zum Ausdrucken, sowie die Möglichkeit, alle Weine rund um die Uhr online zu bestellen, finden Sie unter "Shop".

Wolfenweiler Weine auf der ProWein

10. Februar 2015

Für die Weinwelt ist es der vielleicht wichtigste Termin im Jahr: Die Messe ProWein, die in diesem Jahr vom 15. bis 17. März in Düsseldorf stattfindet, lockt Fachbesucher aus der ganzen Welt an. Auch die Winzergenossenschaft Wolfenweiler ist dort wieder vertreten. Sie finden uns in Halle 13 an Stand B100.

Termine 2015

20. Januar 2015

Die meisten unserer Termine für 2015 stehen bereits fest. Wir würden uns freuen, Sie bei einer dieser Veranstaltungen begrüßen zu können:

15.-17.03.2015: Pro Wein in Düsseldorf (Fachmesse)
28.-29.03.2015: Baden-Württemberg Classics in Duisburg
19.-21.06.2015: Wein- und Sektfestival „Der Wolf tanzt“
31.07.-03.08.2015: Staufener Weinfest
04.-06.12.2015 Wei(h)n-Nacht im Winzerkeller

9. Januar 2015

Rebschnitt im Markgräflerland

Aus Wolfenweiler gibt es schon zu Jahresbeginn gute Neuigkeiten für all diejenigen, die auf die Weine des neuen Jahrgangs warten: Die ersten Weissweine des neuen Jahrgangs 2014 sind gefüllt und im Verkauf. Schauen Sie am besten gleich in unserem Wein-Shop nach, ob Ihr Lieblingswein auch schon mit dem Jahrgang 2014 vertreten ist.

Trotz der winterlichen Bedingungen sind unsere Winzer auch jetzt im Rebberg aktiv. Der Rebschnitt ist in vielen Anlagen schon erledigt, es folgen das Biegen der Ertragsruten und das Richten der Anlagen, bevor dann auch Neuanpflanzungen erfolgen.

Frohe Weihnachten!

24. Dezember 2014

Ein frohes Weihnachtsfest,

verbunden mit den besten Wünschen

für das neue Jahr!

Weinwissen: Rotwein muss atmen – oder eben auch nicht…

16. Dezember 2014

Die Wein-Profis machen es uns vor: „Rotwein muss atmen” verkünden sie und füllen edle Rotweine Stunden vor dem Genuss in elegante Karaffen. „Dekantieren” sagt der Fachmann dazu. Das Umfüllen sorgt dafür, dass eine relativ große Oberfläche des Weins mit dem Sauerstoff in Verbindung kommt. Damit steigert sich das Aroma der Rotweine.

Bei Weißweinen, da sind sich die Experten einig, bringt das Dekantieren weniger. Wenn sie zu lange an der Luft sind, verlieren sie ihre Frische und Vitalität.

Doch keine Regel ohne Ausnahme: Nicht jeder Rotwein muss dekantiert werden. Leichte, frische und fruchtige Rotweine profitieren nicht vom Dekantieren. Sie kann man ruhig auch etwas kühler trinken.

Und auch beim Weißwein gibt es Ausnahmen: Sehr gehaltvolle Weißweine, beispielsweise im Barrique gereift, gewinnen ebenfalls an Aroma, wenn sie vorher mehr Kontakt mit der Umgebungsluft bekommen. Ein guter Anhaltspunkt ist hier der (etwas höhere) Alkoholgehalt.
Da heute Weine in der Regel jung getrunken werden, gilt für Rot- und Weißweine: So wie sie aus der Flasche kommen, ist es gut. Das Dekantieren ist nicht zwingend.