Menü
Die Weine
Die Weine

Die Weine

Leitwölfe

Bezogen auf unseren Ortsnamen Schallstadt-Wolfenweiler haben wir den Wolf zum Markenzeichen unserer Weine gemacht. Die „Leitwölfe“ sind mit ihrem markanten Etikett das Herzstück unseres Sortiments. Nicht nur optisch, auch geschmacklich stechen sie deutlich hervor. So zeichnet sich der Weiße Wolf durch eine schöne fruchtige Note aus. Diese erhält er durch eine Kaltgärung, in der sich Aromen besonders intensiv entfalten können. Beim Schwarzen Wolf werden die Trauben nicht gepresst, sondern im Ganzen vergoren (Maceration Carbonique). Diese Methode bringt Aromen von Holz und Vanille hervorragend zur Geltung.

Zum Shop
Leitwölfe

Rebsortenweine

In dieser Kategorie sind die „klassischen Weine“ des Markgräflerlandes anzutreffen. Neben den Hauptrebsorten Gutedel und Spätburgunder wird das Sortiment durch Müller-Thurgau, Weiß- und Grauburgunder ergänzt. Die Weine sind als Qualitätsweine und als Qualitätsweine mit Prädikat (Kabinett-Stufe) erhältlich. Letztere zeichnen sich durch einen besonders kräftigen und vollmundigen Geschmack aus, was auf ein höheres Mostgewicht (Öchslegrad) der Trauben zurückzuführen ist.

Zum Shop
Rebsortenweine

Bio Weine

Seit fünf Jahren bereichern drei Bioweine unser Sortiment – Gutedel, Rivaner und Spätburgunder. Diese Weine zeichnen sich durch eine spezielle Behandlung der Trauben im Rebberg aus. Sowohl bei der Bodenbearbeitung, als auch bei der Schädlingsbekämpfung wird auf den Einsatz chemischer Pflanzenschutzmittel (Herbizide / Pestizide) verzichtet. Es kommen nur für die Biowein-Produktion erlaubte Mittel (z.B. Pheromone) zum Einsatz. Dies wird bei einer regelmäßigen Zertifizierung unseres Betriebes durch die Gesellschaft für Ressourcenschutz strengstens kontrolliert.

Zum Shop
Bio Weine

Verpasse keine Neuigkeiten und Angebote mehr

Trage dich jetzt in unseren Newsletter ein.

Hier eintragen
Verpasse keine Angebote und Neuigkeiten mehr!

Im Eichenfass gereift

Die Weine unserer Holzfass-Serie reifen in 60 Jahre alten Holzfässern, die 13.500 Liter fassen. Im Gegensatz zu den deutlich kleineren Barrique-Fässern (225 Liter), geben diese Fässer keine Holznote an den Wein ab. Anders als beim Ausbau im Stahltank erhält der Wein durch die Atmungsaktivität des Holzes eine erhöhte Sauerstoffzufuhr. Dadurch bekommt er eine weiche, mineralische Note. Zur Holzfass-Serie zählen im Weißwein Bereich die Sorten Gutedel, Weiß- und Grauburgunder; im Rotwein Bereich die Sorten Spätburgunder und Merlot.

Zum Shop
Holzfassweine

Premiumweine

Die Elite unseres Sortiments bildet die Gruppe der Premiumweine. Für diese qualitativ sehr hochwertigen Weine werden die Trauben bereits im Weinberg selektiert. Mit dem Ziel „Qualität geht vor Quantität“ werden die Trauben so zurück geschnitten, dass nur noch wenige am Stock hängen – diese aber eine exzellente Qualität aufweisen. Per Handlese geerntet, kommt das kostbare Lesegut in unseren Keller und wird z.B. als Barrique-Weine, Lupus Excelsior oder Alpha Wolf ausgebaut.

Zum Shop
Premiumweine

Sekt

Unser Sektsortiment umfasst die Sorten Nobling, Riesling, Pinot Blanc (Weißburgunder) und Pinot Rosé (Spätburgunder). Die Sektgrundweine werden bei uns im Keller ausgebaut und dann zum versekten in den Winzerkeller nach Breisach gebracht. Alle Sekte werden im Verfahren der Tankgärung hergestellt und ruhen 6 Monate lang auf der Hefe.

Zum Shop
Sekt

Lust auf eine Weinprobe

Probieren Sie in gemütlicher Runde Weine und Sekte.

Weitere Informationen
Lust auf eine Weinprobe

Freiburger Linie

Der Freiburger Stadtteil St. Georgen liegt ca. 3 km nördlich von uns. Im Jahr 2006 haben sich die St. Georgener Winzer unserer Genossenschaft angeschlossen. Seitdem geben sie ihre Trauben vom Freiburger Loretto- und Schönberg bei uns ab und es entstand die „Freiburger Weinlinie“. Diese umfasst neben den Klassikern Gutedel und Spätburgunder auch die Sorten Müller-Thurgau, Weißburgunder, Grauburgunder und Weißherbst.

Zum Shop
Freiburger Weine